Enciclopedia de la Literatura en México

Mexikanischer Tango

Das ist die Geschichte von Catalina, ihrer frühen Heirat mit einem der Mächtigen in Mexiko. Scheinbar teilnahmslos lebt sie an der Seite ihres Mannes, "unbeteiligt" auch bei den Morden und dunklen finanziellen Transaktionen: sie wird gelebt - bis sie sich in den Dirigenten Carlos verliebt. Ein Roman über den Machismo in Mexiko in der nachrevolutionären Zeit der 30er Jahre und über das langsame Erwachen der Protagonistin.

* Esta contraportada corresponde a la edición de 1988. La Enciclopedia de la literatura en Iberoamerica no se hace responsable de los contenidos y puntos de vista vertidos en ella.


Das ist die Geschichte von Catalina, ihrer frühen Heirat mit einem der Mächtigen in Mexiko. Scheinbar teilnahmslos lebt sie an der Seite ihres Mannes, "unbeteiligt" auch bei den Morden und dunklen finanziellen Transaktionen: sie wird gelebt - bis sie sich in den Dirigenten Carlos verliebt. Ein Roman über den Machismo in Mexiko in der nachrevolutionären Zeit der 30er Jahre und über das langsame Erwachen der Protagonistin.

* Esta contraportada corresponde a la edición de 1991. La Enciclopedia de la literatura en Iberoamerica no se hace responsable de los contenidos y puntos de vista vertidos en ella.


Das ist die Geschichte von Catalina, ihrer frühen Heirat mit einem der Mächtigen in Mexiko. Scheinbar teilnahmslos lebt sie an der Seite ihres Mannes, "unbeteiligt" auch bei den Morden und dunklen finanziellen Transaktionen: sie wird gelebt - bis sie sich in den Dirigenten Carlos verliebt. Ein Roman über den Machismo in Mexiko in der nachrevolutionären Zeit der 30er Jahre und über das langsame Erwachen der Protagonistin.

* Esta contraportada corresponde a la edición de 1995. La Enciclopedia de la literatura en Iberoamerica no se hace responsable de los contenidos y puntos de vista vertidos en ella.